Unsinn treiben und Visitx besuchen

Jodie Geller fing sich also ziemlich sicher zu fühlen, da sie jetzt zusammen mit Lydia im Matheclub war und sie beide ziemlich dicke Freundinnen geworden sind. Zwar war Jodie sehr zufrieden in dieser Lage, aber irgendwie musste sie sich an die beliebten Kids ran kämpfen.
Natürlich musste sie das irgendwie so hin kriegen, damit ihre neue beste Freundin nicht eifersüchtig sein würde und das war eben keine so leichte Aufgabe. Sie musste Risiken eingehen, sonst würde sie auch nichts gewinnen.

Sie brauchte Informationen und mittlerweile hat sie nun auch begriffen, dass sie nicht alle Informationen von Lydia bekommen würde, denn sie wusste zwar als ein Außenseiter viel, aber nicht die wirklich wichtigen Dinge, die wirklich heißen Geschichten. Visitx war kein Karriereweg, den Jodie gehen wollte, also musste sie immer weiter fragen, recherchieren und mehr herausfinden. Ihr Boss hätte am liebsten einen Sex Skandal, oder einen Selbstmord Versuch als Story, aber so etwas geschah halt nicht an dieser Schule.

Es war halt eine schlichnormale Schule mit schlichnormalen Schülern, die einfach nur lernen und Unsinn treiben.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.